Vita

Vita /

1978

in Ludwigsburg geboren

2003–2006

Studium Bildhauerei und Holzbildhauerkunst, internationaler Bachelor-Studiengang an der Westsächsische Hochschule Zwickau(FH), Fachbereich Angewandte Kunst Schneeberg/Lichtenstein bei Bruno Rätsch. BA of Art 2006

2006–2010

Studium an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Studiengang Bildhauerei/Plastik, Diplom 2010

2010–2012

Aufbaustudium im Studiengang Plastik/Keramik, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

seit 2011

Mitglied im BBK Sachsen-Anhalt Freischaffend in Halle/Saale

Projekte /
Ausland /
Symposien /

2019/2020

Kursleiter Werkstattkurs (Ästhetische Praxis) Fachbereich Gestalten, Förder- und Grundschulpädagogik, Burg Giebichenstein, Kunsthochschule Halle und MLU Halle-Wittenberg

2019

Gastworkshop an der Universidad Catolica de Temuco, Chile. FAAD Workshop 2019, Bildhauerei-workshop mit 30 chilenischen Studierenden, 10 bis 13.9.2019
www.youtube.com

Kursleiter Keramik/Ton Urform der Gestaltung, Workshop, KISD Köln International School of Design, Technology Arts Sciences TH Köln, 2017–2019

2018

Mitglied der Akademie der Künste Sachsen-Anhalt e.V. — aktuell im Vorstand.
www.adk-san.de

2017

Geladener Wettbewerb/Teilnahme Stadt Halle/Saale, Gestaltung der Freifläche am Steintor, Wettbewerbsbeitrag: Porta Transitoria

2014

»INFIZIERT – KUNST IM PARK.« Internationales Bildhauer-Symposium auf dem Gelände des Ev. Diakonissenkrankenhauses Leipzig

Gastdozent für Bildhauerei an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle,
Juni 2014

Gastdozent für Kunst im Öffentlichen Raum, an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtigen-Geislingen. Mai 2014

2013

Kunst an Bau Wohngenossenschaft »Freiheit« Halle.

Wettbewerb »Königsviertel«, 2.Platz

Symposium »Intonation« Deidesheimer Kunsttage

Auszeichnungen /
Preise /

2018

Arbeitsstipendium der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt. Gefördert durch die Kloster Bergische Stiftung

2015

Arbeitsstipendium der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt. Gefördert durch die Kloster Bergische Stiftung

2012–2014

Mentoringprogramm der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

2012

Preisträger des Frechener Keramikpreises 2012, Frechen

Rhenania Kunstpreis. 1. Preis für »belvedere«, Gemeinschaftsprojekt von Anne Karen Hentschel, Simon Horn und Rita Lass, Köln

2008

Medaillienkunst-Wettbewerb – 1. Preis. Ausgelobt von der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Schule der Nachhaltigkeit e.V. Ilseburg Zanthier-Akademie

2005–2012

Stipendiat des Evangelischen Studienwerkes e.V. Villigst

2006

Auszeichnungen für beste Bachelorabschlussarbeit und bestes Gesamtprädikat

Kuratorische
Projekte

2013

Gründung HHL, Hentschel, Horn und Lass – Büro für funktionslose Architektonik

2011–2014

GrasewegGalerie, Projektraum für Kunst und Design

2009

Kunstinbetrieb II. Ausstellungsbeteiligung und kuratorische Tätigkeit bei der Ausstellung. 10.–18.10.2009, Halle

2008

Initiator und Organisator des studentischen Ausstellungsprojektes »Kunstinbetrieb« 08/09 in Halle.

Menü